Donnerstag, 20. Oktober 2022
Uhrzeit: 09:30 bis 16:30
Hospitalhof | Büchsenstr. 33 | 70174 Stuttgart

9. Solarbranchentag Baden-Württemberg 2022

In diesem Jahr nimmt focusEnergie am 9. Solarbranchentag Baden-Württemberg teil. Unser kaufmännischer Leiter Christoph Hecklau wird in Stuttgart am Vormittag des 20. Oktobers über „Photovoltaik als Einstieg in die urbane Energie- und Wärmewende“ referieren.

Der Solarbranchentag wird vom Solar Cluster Baden-Württemberg organisiert. Gute Gespräche, neue Kontakte und Geschäftsbeziehungen zeichnen ihn aus.

Nutzen Sie die Veranstaltung, um Kolleg*innen zu treffen, mit den Referent*innen und anderen Besucher*innen ins Gespräch zu kommen und profitieren Sie von den Informationen zu den Entwicklungen im Bereich der Solarenergie.

Hier können Sie sich ab sofort anmelden: SolarCluster Baden-Württemberg

Programm:


09:00 – 11:20 Uhr | Block 1: PV-Ausbau beschleunigen – Was tut die Politik?

  • Check-In & Begrüßungskaffee
  • Begrüßung und Moderation
    Tina Barroso, Conexio-PSE GmbH
  • Eröffnung und Impulse
    Ralf Hofmann, Solar-Cluster Baden-Württemberg e.V.
  • Wie Baden-Württemberg die PV ausbaut – ein Erfolgsbericht
    Thekla Walker, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
  • Impulsvortrag:
    Wie können Bund und Land den PV-Ausbau weiter beschleunigen? (Arbeitstitel)
    Carsten Körnig, Bundesverband Solarwirtschaft e.V., Berlin
  • Podiumsdiskussion
  • Kaffeepause

11:20 – 13:45 Uhr | Block 2: PV-Ausbau beschleunigen – Was tut die Branche?

  • Photovoltaik als Einstieg in die urbane Energie- und Wärmewende
    Christoph Hecklau, focusEnergie
  • Entwicklungen in der Freiflächen-PV
    Dr. Anna Heimsath, Fraunhofer ISE
  • Floating PV: Erfahrungen und Ausbaupotenziale in Baden-Württemberg
    Boris Heller, Erdgas Südwest GmbH
  • Ausstellerpitches/Ausstellerrundgang mit Interviews
    Tina Barroso, Conexio-PSE GmbH
  • Mittagspause

13:45 – 16:45 Uhr | Block 3: PV-Ausbau beschleunigen – Was tut die Partner?

  • Moderation
  • BIPV-Leitfaden Baden-Württemberg mit Praxisbeispielen
    Sophie Luz, Architektenkammer Baden-Württemberg
  • Flächenverfügbarkeit – Landwirtschaft als Partner des Photovoltaikzubaus
    Dr. Dominik Modrzejewski, Landesbauernverband
  • Netzanschluss und Einspeisung – Anfragen schnell bearbeiten damit der Strom fließt
    Simon Eilenberger, Fairnetz GmbH (angefragt)
  • PV-Projekte mit bürgerlichem Engagement erfolgreich umsetzen
    Bürgerenergie Schwaikheim (angefragt)
  • Abmoderation
    Franz Pöter, Solar-Cluster Baden-Württemberg e.V.

Pin It on Pinterest

Share This